ERP LOGISTICS

PSI feiert 50-jähriges Bestehen

Vom Pionier in der Prozesssteuerung zum globalen Software-Produktanbieter

Die PSI Software AG feiert ihr 50-jähriges Firmenjubiläum. Das Softwareunternehmen wurde am 12. Mai 1969 als PSI Gesellschaft für Prozesssteuerungs- und Informationssysteme mbH von sechs ehemaligen Mitarbeitern des AEG-Softwareinstituts in Berlin gegründet. Als Pionier in der Prozesssteuerung startete PSI mit ersten Aufträgen für die Stahl- und Logistikindustrie. Heute ist PSI einer der führenden Softwareanbieter für die Optimierung von Energie- und Materialflüssen.
Die moderne PSI-Softwareplattform bietet eine bewährte Basis für den erfolgreichen Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) in industriellen Anwendungen. Durch die Auswahl des besten Verfahrens in Abhängigkeit von der Anwendung und die Kombination von mehr als 50 Optimierungsmethoden sichern Industrial-Intelligence-Anwendungen der PSI den maximalen Kundennutzen.
„PSI hat fast 50 Jahre vornehmlich schlüsselfertige Realtime-Lösungen geliefert und gepflegt. Jetzt aber kann der Kunde die PSI-Produkte, Branchen-Suiten und Plattform-Standardmodule auch selbst anpassen und eigene Applikationen gestalten. Unsere Kunden profitieren von modernen, hocheffizienten und offenen Technologie-Weltstandards, um auch für die Zukunft bestens gerüstet zu sein.“, resümiert der Vorstandsvorsitzende Dr. Harald Schrimpf.
Aktuell beschäftigt der PSI-Konzern mehr als 1.900 Mitarbeiter an dreizehn deutschen und siebzehn internationalen Standorten in Europa, Asien Nord- und Südamerika. Im Geschäftsjahr 2018 erzielte der Konzern einen Umsatz von 199,2 Millionen Euro. Die PSI Software AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert.
Der PSI-Konzern entwickelt und integriert auf der Basis eigener Softwareprodukte komplette Lösungen für die Optimierung des Energie- und Materialflusses bei Versorgern (Energienetze, Energiehandel, Öffentlicher Personenverkehr) und Industrie (Rohstoffgewinnung, Metallerzeugung, Automotive, Maschinenbau, Logistik). PSI wurde 1969 gegründet und beschäftigt weltweit mehr als 1.900 Mitarbeiter.