ERP LOGISTICS

KASON „bohrt dicke Bretter“ mit VlexPlus

Kason implementiert ein Next-Generation-ERP-System für die Möbelherstellung (Stühle, Tische, Bänke) und entscheidet sich für VlexPlus – Comarch inside

Wer hätte gedacht, dass einmal aus der vor 90 Jahren gegründeten Möbel-Schreinerei in Ortenburg, Niederbayern, ein international agierender Hersteller hochwertiger Massivholz-Möbel werden würde.

Mit langjähriger Erfahrung, eigener Produktion und kreativer Mitarbeiter hat sich Kason darauf spezialisiert, genau die Möbel zu fertigen, die der Kunde wünscht. Konzentriert wird sich auf die Themen Innen- und Außenbereiche für Hotel-, Gastronomie- und Objektbereiche. Es wird geplant, gefertigt und nach Kundenwunsch eingerichtet – auf Nachfrage auch als Komplettanbieter. Die Kombination aus handwerklicher Tradition und der Einsatz modernster Produktionsmaschinen erlaubt eine hohe Flexibilität, um auf Individualität in den notwendigen Produkten reagieren zu können. Das vorhandene ERP-System konnte die damit verbundenen Anforderungen an eine leistungsstarke Variantenlösung nicht leisten. Schnell ist man bei der Suche nach einem Next-Generation-ERP-System für die Möbelherstellung (Stühle, Tische, Bänke) auf VlexPlus – Comarch inside gestoßen. Neben der Modernität von VlexPlus hat in der Auswahl das durchgängige, schnittstellenfreie Varianten-Management, die nahtlose, partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen VLEX und Comarch, als auch das bei VLEX vorhandene Möbel-Knowhow im Consulting überzeugt.