ERP LOGISTICS

Forschungsprojekt ExpertERP gestartet!

Autor: AVENTUM GmbH

Verbund-Projekt zur Verbesserung der Aneignung und des Wissenstransfers von ERP-Anwendern endlich gestartet…

Nachdem bereits im Vorfeld viel Gehrinschmalz in die Frage nach einer besseren Aneignung von ERP-Systemen investiert und einige adminstrative Hürden genommen worden sind, geht es nun endlich los!

In dem vom Ministerium für Bildung und Forschung geförderten Verbundprojekt ExpertERP möchten wir gemeinsam mit der dicomputer GmbH aus Olpe als zweitem ERP-Hersteller, den ERP-Anwenderunternehmen Bruse GmbH & Co. KG aus Attendorn und Getränke Degenhardt aus Tiefenbach sowie dem Siegener Mittelstandsinstitut der Universität Siegen erforschen, wie ERP-Anwender bei der Aneignung von ERP-Systemen unterstützt und der Wissenstransfer innerhalb des Anwenderunternehmen, aber auch zwischen verschiedenen Anwenderunternehmen gefördert werden können. Weitere Details zu dem Forschungsprojekt finden sich auf der Projektwebsite https://experterp.de/.

„Damit ERP-Anwenderunternehmen den vollen Nutzen aus der Investition in ein ERP-System ziehen können, ist es essentiell, dass die Anwender das ERP-System und ebenso die damit abgebildeten Prozesse verstehen und beherrschen. Insofern ist die Unterstützung der Anwender bei der Aneignung des ERP-Systems – während der Einführung genauso, wie im laufenden Betrieb – ein Schlüssel-Erfolgsfaktor! Mit ExpertERP tragen wir dem Rechnung. Ich bin sicher, dass aus unserem Forschungsprojekt ExpertERP ganz neue Ansätze und Services für eine noch bessere ERP-Nutzung hervorgehen werden.“, so Dr. Markus Weyerke, Geschäftsführer der AVENTUM GmbH.