ERP LOGISTICS

Fakuma 2021 – positives Resümee

Autor: AVENTUM GmbH

Fakuma 2021 brachte viele spannende und vielversprechende Gespräche…

Nach fünf Messetagen hat die Fakuma 2021 am vergangenen Samstag die Tore geschlossen. Zeit, ein kleines Fazit zu ziehen…

Immer noch unter dem Eindruck der Corona-Pandemie stehend, war die Fakuma 2021 eine der ersten Präsenzmessen, die wieder möglich waren. Entsprechend groß war die Freude, sich endlich wieder persönlich mit neuen Interessenten, Kunden und Partnern austauschen zu können!

Obwohl die Besucherzahlen streckenweise geringer als in den Vorjahren ausfielen, sind wir absolut zufrieden mit der Qualität der auf der Fakuma 2021 geführten Gespräche. Die Entscheidung, sich auf dem Gemeinschaftsstand des VDWF zu präsentieren, hat sich als genau richtig erwiesen. So konnten sich interessierte Besucher nicht nur über die aktuelle Version unseres Branchen-ERP-Systems D4:Produktion für den Werkzeug- und Formenbau informieren, sondern gleich ein paar Meter weiter bei einem unserer Referenzkunden, der Fa. Pfletschinger & Gauch Betriebs-GmbH, wertvolle Hinweise erhalten, wie Digitalisierung im Werkzeug- und Formenbau mit D4:Produktion und der kompetenten Unterstützung unserer ERP-Berater gelingt. Passend dazu wurde rechtzeitig zur Messe der neue Anwenderbericht der Fa. Pfletschinger & Gauch fertig.

Abschließend möchten wir uns bei den vielen Interessenten und Partnern bedanken, die uns während der 5 Messetage besucht und mit uns ausgetauscht haben.