ERP LOGISTICS

ERP-Software für Variantenfertiger: Know-how aus 40 Jahren Softwareentwicklung

Um das wachsende Datenvolumen bereichsübergreifend beherrschbar zu machen, benötigen Variantenfertiger ein intelligentes und tief integriertes Datenmanagement. Eine zukunftsweisende Variantenlogik umfasst alle relevanten Parameter, Bereiche und Ebenen.

Integriertes Variantenmanagement: Maximale Vielfalt und effiziente Ressourcenplanung in der Fertigung

Die auf den Punkt gebrachte und weiter an Bedeutung gewinnende Herausforderung für Hersteller in der Industrie ist die Bewältigung von minimalsten Losgrößen, kurzen Lieferzeiten und stark schwankenden Bedarfen. Lange Vorläufe, auf große Stückzahlen ausgelegte Fertigungslinien und eine entsprechende Lagerhaltung sind nicht mehr marktfähig. Ebenso sind die klassischen, im ERP-System abgebildeten Ansätze zur Ressourcenplanung in der Regel nicht leistungsfähig genug für die Industrie 4.0. Variantenfertiger können über spezielle, nahtlos implementierbare Lösungen für gestraffte Prozesse, kürzere Durchlaufzeiten und eine optimierte Ressourcenplanung sorgen.

Variantenfertiger: Kundenwünsche im ERP-System managen

Mit einer zeitgemäßen ERP-Software wie VlexPlus ist ein Management komplexer Daten möglich, um auch in durchgetakteten Fertigungen eine wachsende Zahl von Varianten bewerkstelligen zu können. Variantenfertiger bekommen damit eine zukunftsweisende Lösung an die Hand, um mit steigenden Rüstkosten, ungenauen Lieferzeiten, Abweichungen zwischen Vor- und Nachkalkulation und Fehlkonstruktionen umgehen und ein hohes Effizienzniveau in der Fertigung halten zu können. Viele Industriebereiche stehen noch vor der Aufgabe, die dadurch stark wachsende Analyse, Erfassung, Bearbeitung und Archivierung von Daten zu ermöglichen. Im Warenwirtschaftssystem muss für jede mögliche Produktvariante ein eigener Artikel samt Artikelnummer, Artikelstammdaten, Artikelbeschreibung, Preiskalkulationen, Stücklisten, Materialbestellungen und Arbeitsplänen angelegt und gepflegt werden. Zur Digitalisierung der Prozesse einer gesamten Wertschöpfungskette und zum Handling der Variantenvielfalt ist das ERP-System VlexPlus eine ideal ergänzende Ressource für die Entwicklung zur Smart Factory.
Durch die Multisite-Fähigkeit und die offenen Schnittstellen für effektive End-to-End Prozesse mit Partnerunternehmen eignet sich VlexPlus auch für komplexe Collaboration-Netzwerke. Mit VlexPlus erhalten Variantenfertiger und Großhändler ein flexibles und durchgängiges System für das optimale Zusammenspiel einzelner Geschäftsbereiche untereinander und ebenso mit externen Standorten, Mitarbeitern, Partnern, Kunden und Lieferanten. Branchenbezogene Ausprägungen, verlässliche Projektlaufzeiten sowie eine hohe Verfügbarkeit auf den gängigsten Hardware- und Datenbanksystemen zeichnen die individuell konfigurierbare Komplettlösung aus. Komponenten wie ein Workflow-Management, Business Intelligence, Archivierung und betriebswirtschaftliche Anwendungen sorgen für eine Prozessoptimierung im ganzen Unternehmen – von Einkauf und Vertrieb über Produktion bis zu Logistik und Verwaltung.

ERP-Lösungen für wachstumsorientierte Industrieunternehmen

Lean Management und Lean Production sind zentrale Komponenten der künftigen Wettbewerbsfähigkeit und nur durch eine konsequente Digitale Transformation möglich. Für Variantenfertiger ist die VlexPlus-ERP-Lösung ein Schlüssel, um von diesem wachsenden Markt profitieren zu können. Die ERP-Spezialisten der Vlexsoftware + consulting gmbh leisten mit Standorten in Deutschland und in der Schweiz umfassende Unterstützung und Beratung bei der Auswahl, Beschaffung und Installation aller notwendigen Hard- und Software-Komponenten.
Als Variantenfertiger Vertrieb, Konstruktion, Fertigung und Controlling perfekt aufeinander abstimmen und dabei stets den Überblick bei Planung, Steuerung und Überwachung der komplexen Auftrags- und Fertigungsprozesse behalten – das macht die Vlexsoftware + consulting gmbh mit ihrer Expertise aus 40 Jahren Business-Software-Entwicklung und Projektgeschäft möglich.