News

Infor veröffentlicht ERP-basierte Lösung zur Kostenrechnung im Gesundheitswesen

26.09.2018

Infor TrueCost™ unterstützt Gesundheitsorganisationen bei der Bereitstellung einer erschwinglichen und qualitativ hochwertigen Versorgung

Infor, der Anbieter von branchenspezifischen Cloud-Applikationen mit modernem Design, präsentiert Infor TrueCost™ als neue Komponente von Infor CloudSuite Financials and Supply Management. Die Lösung wurde entwickelt, um die Kostenrechnung und Kostenanalyse in der Cloud zu vereinfachen. Sie ist eine der ersten Lösungen für das Gesundheitswesen, die von Grund auf als Bestandteil einer allgemeinen Finanz- und ERP-Lösung entwickelt wurde. Infor TrueCost ist darauf ausgerichtet, Unternehmen und Organisationen aus diesem Bereich mit relevanten, zeitnahen Kostendaten zu versorgen. Damit erkennen Anwender schnell, wo Margen verbessert werden können und was zu einer erschwinglicheren und qualitativ hochwertigeren Versorgung führen kann.

„Infor verfügt über fundierte Branchenkenntnisse und umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung von Kostenrechnungslösungen im ERP-Bereich“, sagt Zan Miller, Senior Product Director bei Infor. „Kostenrechnungsdaten sollten klinisch relevante und operative geschäftliche Informationen mit solchen aus der Finanz- und Ressourcenplanung zusammenführen, um Opportunitätskosten im gesamten Gesundheitsunternehmen besser quantifizieren zu können.“

Infor TrueCost enthält ein Basis-Gesundheitskostenmodell, das die Kosten nach Ressourcentyp aufschlüsseln kann, um eine funktionsübergreifende Kostenanalyse der tatsächlichen und erwarteten Kosten zu unterstützen. Die Einbettung von Kostenrechnungs-Ledgern in das dimensionale globale Ledger der CloudSuite bietet Funktionen, die bisher nicht möglich waren.

„Unternehmen und Organisationen in der Gesundheitsbranche brauchen einen vertrauenswürdigen und versierten Technologiepartner. Nur so verfügen sie über die nötigen Ressourcen, Tools und Prozesse, um Kosten und Ausgaben in verschiedenen Bereichen zu identifizieren und zu analysieren“, sagt Chuck Whinney, Principal Healthcare Industry Strategist bei Infor. „Erstattungsmodelle erfahren ständig Neuerungen. Es ist von größter Bedeutung, dass Unternehmen und Organisationen in der Branche die tatsächlichen Kosten der Versorgung genau kennen – bis hin zu Aktivitäten auf Patientenebene, wie Verfahren und Labortests. Nur so können sie wirklich fundierte Entscheidungen treffen.“

Weitere Informationen finden sie auf: https://www.infor.de/industries/health/.

Über Infor
Infor bietet branchenspezifische Cloud-Applikationen an, mit denen Unternehmen ihre Geschäftsprozesse optimieren können. Der Anbieter zählt 16.500 Angestellte und mehr als 68.000 Kunden über 170 Ländern. Weitere Informationen finden sich unter www.infor.de.