News

itelligence Indien übernimmt indisches SAP-Beratungshaus vCentric Technologies

04.10.2017

Im Rahmen seiner kontinuierlichen Wachstumsstrategie in Indien gab itelligence India Software Solutions Private Limited („itelligence India“) heute die 100%ige Übernahme von vCentric Technologies Private Limited („vCentric“), Hyderabad, Indien, bekannt.

Norbert Rotter, CEO der itelligence AG: „Die Akquisition von vCentric ist der erste Schritt für unser weiteres strategisches Wachstum im lokalen indischen IT-Markt. Mit mehr als 1.300Mitarbeitern sind wir nun einer der führenden SAP-Partner auf dem Subkontinent.“

Durch die Akquisition wird itelligence dabei unterstützen, Angebot auf ganz Indien ausdehnen und so lokale und internationale Kunden effektiver und effizienter, auch im Zusammenhang mit den Herausforderungen der immer stärker werdenden Digitalisierung zu betreuen.

Sanjeev Deshpande, Geschäftsführer von itelligence Indien: „Der Akquisition von vCentric ermöglicht es uns, unseren Service und unsere Lösungen in den verschiedensten Regionen Indiens anzubieten und dabei neue Segmente zu erschließen. Der starke Branchenfokus von itelligence wird dabei weiterhin bestehen bleiben, um den Kunden Qualität und bestmögliche Lösungen zu bieten.”

vCentric verfügt über fundiertes SAP-Know-how sowie über einen breiten Kundenstamm. SoistvCentric nicht nur in den letzten drei Jahren SAP-Partner des Jahres, im April 2017 wurde vCentric zudem von SAP zum Digital Business Partner und im Mai zum SAP Recognized Expert Partner (DM&LT) ernannt.

Bei der Veranstaltung SAPPHIRE NOW im Mai 2017 gehörte vCentric zu den weltweiten Finalisten bei den Pinnacle Awards in der Kategorie S/4HANA-Partner des Jahres. Sieger dieser Kategorie war aber schließlich itelligence AG. itelligence Indien wurde vor kurzem als attraktivster Arbeitgeber in der schnell wachsenden Technologiemetropole, Hyderabad, zertifiziert.

„Wir freuen uns sehr, ein Teil der itelligence-Familie zu sein. Zusammen können wir Wachstum erzielen und für unsere Kunden in Indien und auf dem Subkontinent erstklassige Lösungen und Dienstleistungsangebote bereitstellen,“ sagte Venugopal Uppalapati, der frühere Vorstandsvorsitzender von vCentric, der nun ein Mitglied der Geschäftsleitung von itelligence Indien ist.

Über die Höhe der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.