News

proALPHA mit zusätzlichem Investor weiter auf Wachstumskurs

08.08.2017

Der Enterprise-Resource-Planning (ERP)-Anbieter proALPHA verstärkt seine Gesellschafterstruktur mit der internationalen Investmentgesellschaft Intermediate Capital Group (ICG).

Mit ICG und Bregal Unternehmerkapital stehen proALPHA zwei kapitalstarke, erfahrene Partner zur Seite, die das Unternehmen bei seiner Strategie der Internationalisierung und dem Zugewinn weiterer Marktanteile unterstützen. Das Engagement von ICG bei proALPHA steht noch unter dem Vorbehalt der kartellbehördlichen Genehmigung.

„Enterprise Resource Planning ist das Herzstück der Digitalisierung von Unternehmensprozessen und essentiell für eine erfolgreiche Industrie 4.0-Ausrichtung“, so proALPHA CEO Dr. Friedrich Neumeyer. „Bei der zunehmenden digitalen Transformation vor allem im Mittelstand kommt proALPHA deshalb eine Schlüsselrolle zu, die wir gemeinsam mit unserem Gesellschafterkreis weiter ausbauen wollen.“ Erst im vergangenen Jahr, dem fünfundzwanzigsten des Bestehens, hatte proALPHA die Schweizer Codex Gruppe zugekauft und seine erste Niederlassung in China eröffnet. Die Umsätze des Unternehmens wachsen seit mehreren Jahren deutlich schneller als das Marktumfeld – im zurückliegenden Geschäftsjahr 2016 wurden mehr als 100 Millionen Euro umgesetzt.

ICG ist ein spezialisierter Asset Manager mit 28 Jahren Historie. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in London und verwaltet derzeit weltweit Vermögenswerte in Höhe von knapp 23 Milliarden Euro. Die kapitalstarke Gruppe bietet Finanzierungslösungen über die gesamte Kapitalstruktur hinweg unter anderem als Eigenkapitalinvestitionen sowie als fremdfinanzierte Kreditpartnerschaften sowie Mezzanine-Investments. ICG ist an der Londoner Börse gelistet und verfügt über 11 Standorte weltweit.

„Der Fokus auf mittelständische ‚Hidden Champions‘ bleibt unveränderter Kern unserer Wachstumsstrategie. Dafür wollen wir auch in Zukunft beschleunigt in den Ausbau unseres Angebotsportfolios und unserer internationalen Reichweite investieren. Mit ICG als Partner verstärken wir unsere Kapitalkraft für Wachstumsinvestitionen“, erklärt Neumeyer. Der renommierte Unternehmensberater Franz-Josef Seidensticker, der seit Anfang des Jahres dem Beirat von proALPHA vorsitzt und auch in anderen Unternehmen mit ICG zusammenarbeitet, wird die Entwicklung des Unternehmens auch weiterhin als Vorsitzender des Beirats begleiten.

Bregal Unternehmerkapital ist Teil eines über Generationen aufgebauten Familienunternehmens. Im Fokus stehen langfristige Beteiligungen, vor allem an mittelständischen, in ihrem Segment marktführenden Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neben Kapital, Expertise bei der Internationalisierung und der Entwicklung einer M&A-Strategie stellt Bregal proALPHA seit 2013 ein umfangreiches Expertennetzwerk zur Verfügung.